Luftsportverein Laucha-Dorndorf

 

    

Unser Fluggelände liegt 60km südwestlich von Halle und Leipzig in der Nähe des kleinen Städtchen Laucha, oberhalb eines Weinberghangs. Am Fuße des Hanges fließt die Unstrut durch eine wunderschöne Landschaft die von Weinanbau geprägt ist.

    

Auf dem Flugplatz Laucha ist Mischflugbetrieb von Segelflugzeugen ,Motor- und Ultraleichtflugzeugen. Minimumfluggeräten, Motorschirmen, Ballons, Gleitschirmen, Hängegleitern und Modellflug.Das UL- Fliegen, Segelfliegen und Motorsegelfliegen kann durch Vereinseigene Fluglehrer im Verein kostengünstig erlernt werden. 

                                  

                                                               Foto Flugtage 2017

     

Die Grasbahn für Motorflug ist in Ost-West Richtung ausgelegt mit einer Länge von 720m und einer Breite von 40m. Windenschlepp von Segelflug, Drachen sowie Gleitschirm wird im nördlichen Teil des Platzes mit 1200m Schleppstrecke ausgeführt.

                                 

Am westlichen Rand des Flugplatzes befindet sich ein Hang mit weit über 1500m Länge und einem Höhen-unterschied von 130m zur im Tal liegenden Unstrut. Der Hang wird von Drachen- wie Gleitschirmfliegern bei schwach bis mäßigen Südwest-Wind zum Surren am Hang gern genutzt.

                           

                      

Der Modellflugbereich befindet sich am nördlichen Teil des Flugplatzes.

Technische Daten:        Wetter Laucha

Lage                                 51"14"50" N

                                          11"41"40" E

Bahn:                               09 - 27 Gras: 720m lang 40m breit Tragfähigkeit: 5,7t

Höhe ü. NN                     225m / 738 ft

Ortskennung:                  EDBL

Funkfrequenz :                Laucha Info 122,475

Platzrunde südlich vom Platz     1600 MSL

Flugleitung  034462-22899          0157 77721280

Homepage : www.lsv-laucha.de

info@lsv-laucha.de

-

LSV-Laucha-Dorndorf e.V.

Am Flugplatz 5

06636 Laucha

                      

LSV auch in Facebook unter : Lsv Laucha Dorndorf 

                                  Vereinseigene Flugschule in Segelflug/ Motorsegelflug und UL- Flug                                        

                            

Laucha und der Flusslauf der Unstrut ist touristisch sehr gut erschlossen. So können Wasserwanderer, Radfahrer und Wanderer sich des Naturparks Unstruttal erfreuen. Fliegerfreunde aus der Ferne nutzen den Flugplatz als Basis, um den Naturpark Saale- Unstrut- Triasland aus der Luft zu erkunden.