Willkommen

          Willkommen beim Motorschirmflieger

                

     Minimumtreffen von 26.8. bis 4.9.2016 auf dem Lauchaer Flugplatz

 

                        Fotoalbum wurde am 10.05.2016 aktualisiert

Mein Name ist Marco Zupke.Ich freue mich, dass du dich für meine Internetseite interessierst.Die Fliegerei ist mein Hobby,das Fliegen mit dem motorisierten Gleitschirm und Hängegleiter. Mein Motto lautet "mit kleinen Mitteln einfach nur Spaß am Fliegen haben, "die Welt von oben betrachten. Vielleicht kann ich auch "Fußgänger" mit meiner Internetseite zu diesem Hobby ermuntern. Möchte auch nicht groß fachsimpeln, dafür sind andere zuständig, stehe aber gern bereit, meine Erfahrungen zu teilen.

                                   

Die Fliegerei hatte ich 1992 mit dem Drachenfliegen begonnen. Die Wintermonate wurden mir zu lang, als der Windenschlepp im Flachland zum Winterschlaf überging. So hab ich mich mit dem Motorschirmfliegen angefreundet. Zu dieser Zeit hatten die Gleitschirme noch nicht die Leistung wie heute. Es ging mir zu langsam vorwärts in der Luft . Na ja so begann ich eine Schulung zum Drachentrike-Flieger. Was ich einige Jahre auch mit viel Spaß machte. Es war nun eine Frage der Finanzen, dass ich "den Schritt zurück" in der Fliegerei zum Minimumfliegen gemacht habe. Das Minimumfliegen hat seinen Reiz, aber das ganze Auf- und Abbauen und dann nicht zum Fliegen zu kommen, ärgerte mich schon. Beim Minimumfliegen ist mir aufgefallen, dass meine Motorschirm - Kollegen mit guter Leistung unterwegs waren und auch mehr fliegen, da sie flexibler und schneller in die Luft kommen. So hab ich  die Liebe zum Motorschirmfliegen wiederentdeckt. Es sollte aber ein Motorschirmtrike sein. Man kommt bequemer in die Luft und hat die Hand zum Fotografieren beim fliegen frei.

Mein Fluggerötel ist ein Motorschirmtrike der Marke Adventure aus Frankreich ein Einsitzer Fun Flyer und Gleitschirm dazu von Dudek ein Nucleon . Es ist eine kleine Herausforderung und hat seinen Reiz, mit dem Minimalen an Flugtechnik in die Luft zu kommen.

                                            

Die Kamera ist bei mir oft im Einsatz, möchte auch gleich meine Homepage nutzen um die fliegerischen Aktivitäten des LSV-Laucha-Dorndorf wo ich aktiv mitwirke mit Bildern meines Fotoalbums hier der Öffentlichkeit zu präsentieren.

" Die Wurtst ist knapp, die Butter fehlt, die Arbeit ist kein Vergnügen. Und hast du auch für gar nichts Geld, so reicht es doch zum Fliegen !" (K. Zupke)

Vergiss nicht deinen Schutzengel

            Anregungen und Bemerkungen an marcozupke@hotmail.com  oder  0157 36823676

                                                                                

 Letzte Aktualisierung   15.08.2016 07:15:24  

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich

 7998  Besucher          4  Besucher heute              1  Online